Mittwoch, 15. Juli 2015

Zeit der Rosen


Verzwirnt mit einem dünnen Seide/Merino Garn in natur und den uni grünen Farbtönen in Merino, dazu die kleinen Stoff-Röschen, so ist jetzt das fertige Garn. Und weich ist es geworden - genau wie ich es mir vorgestellt habe. Ich könnte mir gut eine Mütze oder auch kleine Jacke für eine kleine Prinzessin daraus vorstellen.


Das Ausgangsmaterial war dies:

100 g Merino in natur, braun und etwas grün (Flies)
Merino in verschiedenen Grün
selbst gefärbte BW Garn - zum Einspinnen der Röschen
 Merino/Seide (Swiss Montain Silk - fehlt auf Bild)
rote Stoff-Röschen 


Heute früh dann, trocken war es schnell nach dem Wollbad, mussten auch noch echte Rosen aufs Bild. Es ist momentan wirklich Zeit für Rosen, meint ihr nicht auch?

VERKAUFT:  "Rosenzeit"
160 g / 252 m (100 g / 157 m) 

 Material: Merino/Seide
Nadeln: 4.5 - 6 mm 


....und noch ein Bild - nur weil ich es so schön finde.

Der Sommer und die warmen Temperaturen halten laut Wetterbericht an. Ich hoffe, es liest hier jemand mit oder sind alle verreist in die Ferien? Ich denke, ich könnte etwas Spannendes für die Daheimgebliebenen unternehmen hier im Blog. Es lohnt sich also, hier dran zu bleiben. :-)


_________________________

Kommentare:

UTEnsilien hat gesagt…

hallo, ich lese immer hier bei dir mit------- du bist nicht alleine:-)
Dein neues Garn gefällt mir ausgesprochen gut und noch vieeeeel schöner ist der Blick bei dir über den Gartenzaun in die wunderschöne Natur, in der du wohnen darfst.
Ich, bzw. wir sind nicht verreist, wir warten auf unser neues Schlafzimmer, die komplette Renovierung dieses Zimmers incl. der neuen Möbel war es uns wert nicht im Sommer zu verreisen. Wir hatte längere Zeit die Handwerker im Haus, dieser Raum zu einen absoluten Rohbau wurde, gab es auch viel Staub usw.usw. Jetzt ist alles toll und die Möbel sollen nächste Woche geliefert werden.Dafür haben wir gerne auf den Urlaub verzichtet, zumal wir eigentlich das ganze Jahr Urlaub haben und auch so schön wohnen, dass es uns nicht im Sommer unbedingt in die Ferne zieht.
Also habe ich auch zeit in meine Lieblingsblogs zu schauen was da so passiert.
LG Ute

Rita hat gesagt…

Heieiei - das isch denn e bombigi Ussicht!! Wunderschön!
Ich lese noch mit - bei uns gehts nächste Woche in die Berge zum wandern! Aber dein Rösligarn ist ja allerliebst - daraus besteht bestimmt ein wunderbares Teil! Aber gespannt bin ich jetzt schon was du uns zeigst - vielleicht sehe ich es nach unseren Ferien noch!
Herzlichst Rita

WolleNaturFarben hat gesagt…

Schöne Bilder schöne Wolle und ich lese oft bei dir auch wenn ich es nicht schaffe zu kommentieren. Es könnte was Spannendes passieren klingt ja sehr geheimnisvoll- spannend.ganz herzliche Grüße Anke

Milena Schlegel hat gesagt…

Klar, lese ich hier, zwar erst abends. Wir sind dieses Jahr nicht weggefahren; bei dem Wetter können wir uns wirklich nicht beklagen. Ein Tag schöner als der andere, den Pool vor der Haustüre, im Garten sitzen und stricken. Was will an mehr?

Deine Röschenwolle sieht wunderschön aus. Was strickst du daraus?
Liebe Grüsse
Milena

Pia und Marianne hat gesagt…

Bin gespannt was du aus der Rosenwolle zauberst!
Grüessli Pia

Sheepy hat gesagt…

Ganz begeisterte Inselgrüße
Sheepy

amandajanus hat gesagt…

solch ein wunderbarer Rosentraum, ich bin wirklich sehr verzaubert von Deinen Bildern.

Ich wäre jetzt gern die Prinzessin!

mandy

Strickfraueli hat gesagt…

wow ist das wunderschön und jaaaa ich lese auch immer mit..;))) aber auch ich bin etwas im ferienmodus...alles ruhiger und gemütlicher!!

Gwen hat gesagt…

Wieder ein tolles Garn!
Ich kuriere mich aus - und dann gehts weiter *:)
Liebe Grüße
Gwen

Judy hat gesagt…

What lovely, lovely yarn!! It just looks yummy, soft to the touch and with lots of texture. I bet you can hardly wait to knit with it :-) And lovely views with your photos, it makes you want to sit outside just to see the view, that's for sure.
Hello from Idaho,
Judy

Empfohlener Beitrag

In die Höhe

Schon länger liegt diese Arbeit im Strickbeutel und ich bin davon einfach nicht überzeugt, dass es für mich tragbar wird. Mit fast 400 Masc...