Freitag, 9. Juli 2010

Tatsächlich


Ja, diese Colies habe ich wirklich vergessen zu fotografieren. Die möchte ich euch nicht vorenthalten. Sie gehören natürlich hier dazu und sind aus dem gleichen Material, Merinowolle/Seide 50/50 und Seide/Bambus. Später mehr zu diesem grösseren Projekt.

Was geschah in der Zwischenzeit



gefärbt, gekardet, gesponnen


verzwirnt


gefärbt, handgesponnen und verstrickt


Danke für den schönen Auftrag nik. Mit Freuden habe ich dir gestrickt, von der Spitze aus, Gr. 40. Nun hoffe ich, sie wärmen auch richtig gut!


Auch diese handgefärbte, gesponnene SoWo wartete schon lange aufs Verstricken. Jetzt werde ich sie an den Füssen meines Schatzes wiedersehen, der hat zwischendurch auch ein Paar verdient. Er ist immer so bescheiden und meint, es reiche schon mir als Fussmodell zu dienen. Die darf er jetzt definitiv behalten (Gr. 42 mit sehr hohem Rist).


Socken Gr. 42, 6-fach SoWo, selbst gefärbt, eigene Musteridee, dieses Paar ist auch schon vergeben.
.

In vielen Blogs gesehen - und nun musste ich es gestern auch versuchen, das Sonnenfärben mit Pflanzen. Ich experimentiere einfach viel zu gerne! Danke für die vielen Anregungen, ich bin nun gespannt, was in einigen Wochen für Farben dabei herauskommen. Eingelegt habe ich reine Schappe-Seidenfasern und Seide-Wolle-Fasern, natürlich alles zum Spinnen nachher....



Acht Gläser - mehr habe ich im Moment nicht. Das könnte süchtig machen, bei dieser Blüten- und Pflanzenpracht im Moment. Ach, eines ist mit Holz und Rinde von schwarzem Holunder, eines mit Zwiebelschalen, eines mit roten getrockneten Rosenblüten, eines mit lachs-orangen Rosenblüten, eines mit wilder Schafgarbenblüten und Birkenblätter, eines mit Wald-Brustwurz Blüten (Angélica sylvéstris) und eines mit den Blättern davon. Eines mit weissen Blüten, die ich nicht bestimmen konnte.


Und das kommt nun mit ins Gepäck, oder besser ins Auto. Es geht bald los, 2400 km in den Norden. Ich freue mich sehr auf Schweden, ich war ja noch gar nie so weit nördlich unterwegs. Zusammen mit guten Freunden, vier tollen Hunden, verbringen wir hier zwei Wochen in einer Stuga, abseits von aller Hektik, einfach Natur und Ruhe pur. Nun werde ich noch genug Wolle wickeln, wir sind drei strickende Frauen! Dann hoffe ich, dass die Gläser noch stehen, dort wo sie jetzt sind...... :-))).


Euch allen wünsche ich eine gute und schöne Sommerzeit und ich freue mich auf den Herbst. Ihr auch? Dann ist hier wirklich eine grössere Pause. 









Empfohlener Beitrag

Im Kräuterbeet

  "Im Kräuterbeet" 125g / 469m (100g/376m) Handgesponnen Material: 60% Merino, 25% Seide, 10% Alpaka, 5% Kaschmir ...